Special Deal: 350€ Rabatt auf Peru Expedition am 06.07.2024

Route - Mexiko Beach Life: Yucatán, Holbox und Maya-Tempel

Tag 1

Willkommen in Mexiko

culture
100 %
Willkommen in Mexiko!

An- und Abreise zu und vom Reiseziel sind nicht im Paket enthalten. Du kannst also selbst entscheiden, von wo aus, zu welcher Zeit und mit welchem Verkehrsmittel du anreisen möchtest. So hast du die größtmögliche Wahlfreiheit. Hotel-Check-in in Cancun. Wir lassen die Motoren sofort warmlaufen und machen uns auf den Weg, um das Nachtleben von Cancun zu entdecken. Es herrscht bereits Feierlaune, also halten wir uns nicht zurück: Tacos, Guacamole und… Tequila für alle! Prost!

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tag 2

Die Reise beginnt: Las Coloradas und Ek Balam

nature
50 %
history
20 %
culture
20 %
party
10 %
Alles ist in rosa gefärbt!

Um unser Mexiko-Abenteuer auf dem richtigen Fuß zu beginnen, verabschieden wir uns von Cancun und machen uns auf den Weg! Der erste Halt heute ist definitiv ein kleines Paradies, das gar nicht so aussieht, als würde es hierher gehören: Wir halten am Biosphärenreservat Rio Lagartos. Bei einer Bootstour auf dem Fluss können wir viele der Tierarten beobachten, die diesen Ort bewohnen: Vögel, Flamingos, Krokodile.

Anschließend haben wir die Möglichkeit, Las Coloradas zu beobachten, ein unglaubliches Gebiet im Rio Lagartos Reservat. Hier hat das Wasser in der Lagune und den Salzpfannen eine ganz besondere Farbe, die von winzigen Krustentieren stammt, die eine Substanz freisetzen, die das Wasser färbt: Es ist rosa! Mach deine Kameras und dein Handy bereit: Der Drang, Fotos zu machen, wird auch den Ungeselligsten überkommen!

Ek Balam

Kurz nach dem Mittagessen fahren wir nach Ek Balam, aber bevor wir die Stätte besuchen, machen wir eine Pause: Wir halten an, um in einer Cenote zu schwimmen, den Höhlen, in denen sich Süßwasserbecken bilden. Der perfekte Weg, um sich abzukühlen! Dann beginnen wir unsere Reise, um die Maya aus der antiken Stadt Ek Balam zu entdecken. Sein Name bedeutet in der alten Maya-Sprache "schwarzer Jaguar" - kein Wunder, warum es eine mächtige Stadt ist, reich an Gemälden, Gewölben und Wandmalereien. Wir erklimmen die Hauptakropolis, 32 Meter hoch, um die archäologische Stätte von oben zu bewundern - die Aussicht ist einzigartig! Gegen Abend kommen wir in Valladolid an, wo wir für unser Willkommensdinner und Übernachtung anhalten werden.

Ankunft in Valladolid

Gegen Abend kommen wir in Valladolid an, machen eine kurze Tour durch Valladolid und spazieren durch das Zentrum dieser charmanten Stadt. Wir beginnen auf dem kolonialen Francisco Canton Platz, dem Zentrum des Geschehens: Hier herrscht eine magische Atmosphäre und wir fühlen uns wie in einem Zorro-Film! Anschließend können wir die imposante Kathedrale San Sevasio, die ursprünglich der Himmelfahrt der Jungfrau Maria und später dem Heiligen Gervasio geweiht war, das Kloster San Bernardino da Siena, das sich durch seine farbenfrohen Wandmalereien auszeichnet, und die Iglesia de Candelaria besuchen.

Inklusive: Minivan mit Fahrer, Bootsausflug nach Rio Lagartos

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tag 3

Chichén Itzà!

nature
20 %
history
40 %
culture
40 %
Eines der 7 Weltwunder: Chichén Itzá

Wir machen uns auf den Weg, um eine der schönsten und am besten erhaltenen archäologischen Stätten der Welt zu entdecken, die 1988 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde und zu den Sieben Weltwundern gehört: Chichén Itzá. Gewaltsame Kriege haben die Stadt in Mitleidenschaft gezogen, aber zu unserem Glück ist sie eines der am besten erhaltenen Beispiele der Maya-Baukunst der Welt. Hier können wir auf einem der größten Pelota-Felder (eine fußballähnliche Sportart der Maya) in ganz Yucatan spielen. Während der Frühlings- und Herbst-Tagundnachtgleiche bewirkt ein faszinierender optischer Effekt, dass der Gott Kukulkan, eine gefiederte Schlange, von der Treppe des Kukulkan-Tempels (365 Stufen) herabzusteigen scheint: Werden wir zur richtigen Zeit hier sein, um dieses Spektakel zu sehen?

Cenote Santa Barbara

Nach diesem Eintauchen in die Geschichte geht es zum Mittagessen weiter zur Cenote Santa Barbara, ebenfalls eine Höhle, in der sich Süßwasserpools bilden. Da es bei uns aber keine Süßwasserpools gibt, genießen wir unser wohlverdientes Mittagessen und nehmen uns Zeit, diesen märchenhaften Ort in völligem Kontakt mit der Natur zu genießen, bevor wir den Weg zurückgehen und zu unserem Van zurückkehren. Unser heutiges Ziel ist die Stadt Mérida.

Inklusive: Minivan mit Fahrer und Eintrittsgelder für Cenote Santa Barbara und Chichén Itzá, Mittagessen

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke, wenn nicht anders angegeben

Tag 4

Mérida und Umgebung

history
30 %
culture
55 %
party
15 %
Mérida und Mezcal

Heute Morgen sind wir bereit, das pulsierende Mérida zu erkunden. Wer möchte, hat die Möglichkeit, noch einmal in die Geschichte der Maya einzutauchen und die Ruinen von Kinich Kak Moo zu entdecken - hier können wir wie gestern die Pyramide besteigen und die Aussicht bewundern. Danach geht es weiter nach Mérida, wo wir eine kurze Stadtrundfahrt machen: Wir spazieren durch die Altstadt und mischen uns unter die Einheimischen, um diese wunderbare befestigte, moderne und kosmopolitische Stadt voller Museen, Kunstgalerien, Restaurants und Geschäfte zu bewundern. Mérida wird die "weiße Stadt" genannt, weil die Gebäude und Denkmäler einen sehr klaren Kalkstein enthalten, obwohl die Einwohner sagen, der Grund dafür sei die Sauberkeit der Stadt.

Für diejenigen, die es nicht erwarten können, ins Meer zu springen und Strandstimmung zu erleben, machen wir mit der Gruppe einen Ausflug zum Playa de Progreso, einem Strand mit klarem Sand und türkisfarbenem Wasser, der an ein Katalogfoto erinnert - und es wird nicht der einzige sein.

Am Abend verirren wir uns in Mérida, das mit Ständen und Musik zum Leben erwacht: Es ist also an der Zeit, mit dem traditionellen Mezcal anzustoßen... wer wird den Wurm bekommen?

Inklusive: Minivan mit Fahrer

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Ausflug nach Playa de Progreso

Tag 5

Zwischen Archäologie, Handwerkskunst und Spiritualität

nature
100 %
Noch mehr Maya!

Heute machen wir uns auf den Weg nach Uxmal, einer archäologischen Stätte von unschätzbarer Schönheit. Sobald wir ankommen, spüren wir sofort eine geheimnisvolle Aura, die uns während des gesamten Besuchs begleiten wird. Wenn man vor der steilen Treppe des Wahrsagertempels in die Hände klatscht, hört man angeblich das Zwitschern des heiligen Vogels der Maya, des Quetzal. Sind wir uns da sicher? Lasst uns in die Hände klatschen und wir werden es herausfinden! Uxmal bedeutet „dreimal erbaute Stadt“ und es scheint, dass in diesem Maya-Tempel einst ein König lebte, der sogar die Zukunft vorhersagen konnte. In mehreren Tempeln bewundern wir die Maske von Chaac, dem Gott des Regens, der den Himmel um seine Ankunft bittet. Und... vorsicht vor neugierigen Blicken! Ja, denn faszinierende Leguane werden uns auf unserer Reise begleiten und uns Gesellschaft leisten.

Richtung Campeche

Am Nachmittag haben wir Zeit, um zu entscheiden, was uns an der mexikanischen Kultur am meisten interessiert. Gemeinsam mit unserem Travel Coordinator und unseren Mitreisenden können wir das Schokoladenmuseum in Uxmal besuchen oder die Kunst des Sombrero-Machens entdecken - eines der Symbole der mexikanischen Kultur. Auch wenn es verstörend erscheinen mag, drückt sich eine Kultur auch durch ihre Bestattungsriten aus und ein Halt auf dem Pomuch-Friedhof könnte sich als etwas wirklich Interessantes herausstellen. Wenn wir noch Lust auf archäologische Stätten haben, können wir an der Edzna-Stätte anhalten. Aber das ist noch nicht alles: Für eine echte spirituelle Erfahrung können wir auch einen Temazcal besuchen: eine Art zeremonielle Sauna, die typisch für die vorspanischen indigenen Völker ist. Nach unserer Aktivität setzen wir unser Abenteuer fort und fahren nach Campeche, wo wir die Nacht verbringen.

Inklusive: Minivan mit Fahrer

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Eintrittsgelder

Tag 6

Dschungelruinen: Calakmul

nature
50 %
history
50 %
In den Dschungel eingetaucht

Wir brechen sehr früh in unserem Van auf, der uns in etwa 4 Stunden ins Herz von Yucatan in die Gegend von Xpujil bringt. Wir verbringen den Tag damit, die Schönheit von Calakmul zu entdecken, das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Die "zwei steinernen Riesen", die aus mehr als tausend Gebäuden bestehen, ragen mit einer Höhe von mehr als 50 Metern aus der Gesamtheit der Gebäude heraus. Das Erklimmen der 115 Stufen des ersten und der 150 Stufen des zweiten Gebäudes ist zwar anstrengend, aber wir werden mit einem wunderbaren Blick auf den umliegenden Dschungel belohnt. Wir sind tatsächlich von Grün umgeben: Im Gegensatz zu den bisher gesehenen Stätten steht Calakmul inmitten der für Mittelamerika typischen üppigen Natur - ein Spektakel für Augen und Seele!

Wir setzen unsere Reise fort, um uns zwei Tage lang zu entspannen: Unser letztes Ziel kann Bacalar oder Mahahual sein - dein Koordinator wird dir den letzten Stopp nennen. Der erste Teil der Reise ist geschafft, jetzt können wir uns darauf konzentrieren, die restlichen Tage, die uns in Mexiko bleiben, optimal zu nutzen!

Inklusive: Minivan mit Fahrer

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Eintrittsgelder und Transport für die Einfahrt nach Calakmul

Tag 7

7 Blautöne: Bacalar oder Mahahual

relax
100 %
Entspannung in Bacalar oder Mahahual

Wenn wir in Bacalar übernachten, ist es interessant zu wissen, dass es sich eigentlich um eine Lagune handelt, die von den Mayas die "siebenfarbige Lagune" genannt wurde. Wenn wir hier ankommen, werden wir uns fühlen, als wären wir in der Karibik: Das Wasser hat eine unglaubliche Farbe - und ist sehr einladend! Warum sieben Farben? Weil man mindestens sieben Blautöne eindeutig identifizieren kann - werden wir es schaffen, ihnen allen die richtige Pantone-Nummer zu geben? Wir genießen dieses kleine Paradies: Wir können sogar einen Bootsausflug in Betracht ziehen - es lohnt sich auf jeden Fall. Wir übernachten auch in Bacalar, um das Sonnenuntergangsspektakel zu bewundern - definitiv einzigartig!

Wenn wir in Mahahual bleiben, blicken wir stattdessen auf den Atlantischen Ozean; wir sind Gäste in einem Bilderbuchdorf mit sehr weißen Stränden, die von Palmen beschattet werden, unter denen man Schutz suchen kann; mit seichtem, azurblauem Wasser, das perfekt zum Tauchen und Schnorcheln ist; mit einer Fußgängerzone voller Geschäfte und Restaurants, in der man sich verlaufen kann. Da sie nur eine Stunde von Bacalar entfernt ist, können wir, wenn wir Lust auf einen Tagesausflug haben, die siebenfarbige Lagune erreichen und sie mit dem Boot erkunden. Am Abend kehren wir dann nach Mahahual zurück, um den Abend gemeinsam zu genießen, vielleicht direkt am Strand.

Inklusive: Minivan mit Fahrer

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Eintrittsgelder

Tag 8

Tulum

nature
50 %
history
25 %
relax
25 %
Sonne und Meer!

Ein großer Klassiker, den du nicht verpassen solltest, ist zweifelsohne Tulum, etwa 3 Stunden von Bacalar entfernt. Dank seiner Festung, dem weißen Sandstrand und dem kristallklaren Wasser ist es zu einem der kultigsten Orte in ganz Mexiko geworden: Wir dürfen es nicht verpassen. Nachdem wir die Stadt besichtigt haben, spüren wir immer noch den Ruf des Meeres: Wir ziehen unsere Badesachen an und stürzen uns in die Wellen! Definitiv die perfekte Art, den Tag zu verbringen. Und dann... ein Abend in Tulum?

Inklusive: Minivan mit Fahrer

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tag 9

Playa del Carmen

relax
100 %
Der berühmteste Strand

Heute Morgen beschließen wir, die archäologische Stätte von Tulum und den Templo de las Pinturas, El Castillo, die strategisch günstig gelegene große Pyramide, den Templo del Dios del Viento, El Palacio, den Tempio de la Estela und den Templo del Dios Descendente zu besuchen. Widerwillig müssen wir uns von Tulum verabschieden, aber der nächste Halt wird unvergesslich sein: Playa del Carmen, kommt dir das bekannt vor? Es ist wahrscheinlich einer der berühmtesten Strände in ganz Mexiko, vielleicht weil wir uns in der Karibik befinden, vielleicht wegen der Korallenriffe oder wegen seiner Lebendigkeit, und wenn wir schon mal hier sind, ist es nur recht und billig, dass wir einen Zwischenstopp einlegen, oder besser gesagt... hier übernachten. Abends erwacht das Stadtzentrum mit Bars, Restaurants, Musik und Diskotheken zum Leben: Auch diese Nacht wird unvergesslich sein!

Inklusive: Minivan mit Fahrer

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Eintrittsgelder zur archäologischen Stätte von Tulum und andere Transportmittel

Tage 10, 11

Eine Oase der Ruhe: Holbox

relax
75 %
party
25 %
Wir genießen das Meer!

In den letzten beiden Tagen in Mexiko genießen wir das Meer. Heute Morgen fahren wir nach Holbox, schon mal davon gehört? Vielleicht nicht... und genau deshalb haben wir es ausgewählt! Hier sind wir weit weg vom Trubel der Riviera Maya und können endlich mal ein paar Tage totale Entspannung genießen, umgeben von einem wunderbaren Meer, guten Vibes und Traumstränden!

Je nach Tag entscheiden wir, was wir unternehmen wollen - es gibt verschiedene Ausflüge und Aktivitäten (auch abhängig von der Jahreszeit, in der wir hier sind!). Von Mitte Mai bis Mitte September können wir den Nervenkitzel erleben, mit Walhaien zu schwimmen - nein, ohne Käfig, denn diese Giganten des Meeres sind harmlos! Wir können eine Bootstour machen, schnorcheln, Rad fahren oder zu einer anderen Insel in der Nähe fahren - die Möglichkeiten sind endlos!

Inklusive: Boot und Minivan mit Fahrer

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Eintrittsgelder

Tag 12

Cancun

relax
75 %
party
25 %
Rückkehr nach Cancun

Am letzten Tag wartet schließlich die Rückreise von Holbox nach Cancun auf uns: Wie traurig sind wir? Aber die Erinnerungen, die wir auf dieser Reise gesammelt haben, werden uns für immer begleiten. Wir haben noch einen weiteren Tag, um Cancun zu erkunden. Wenn wir ein letztes Mal in die Geschichte der Maya eintauchen wollen, können wir das dazugehörige Museum oder die archäologischen Stätten El Meco oder El Rey besuchen; um unsere Bräune aufzufrischen, können wir einige Zeit an einem der bekanntesten Strände der Stadt wie Playa Tortugas verbringen oder uns einfach in den Straßen des Zentrums verlieren. Die eigentliche Überlegung wird jedoch sein, wie wir diesen letzten gemeinsamen Abend am besten feiern: Wir empfehlen, uns mit Tacos, Tortillas, Cerveza und Tequila einzudecken, während wir auf der Tanzfläche auf unser mexikanisches Abenteuer anstoßen!

Inklusive: Boot und Minivan mit Fahrer

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Transporte, Eintrittsgelder und Ausflüge

Tag 13

Auf Wiedersehen Mexiko

Check-out und Abschied

Zeit, sich zu verabschieden: Wir sehen uns bei deinem nächsten WeRoad-Abenteuer!

Ende der Dienstleistungen von WeRoad. N. B. Das Reiseprogramm kann aus unvorhersehbaren Gründen, auf die WeRoad keinen Einfluss hat (Wetterbedingungen, Feiertage, Streiks usw.), vom veröffentlichten Zeitplan abweichen.

Karte anzeigen