Special Deal: 250€ Rabatt auf Sri Lanka 360° am 04.05.2024

Route - Italien Trekking: Die Dolomiten

Tag 1

Treviso: Es geht los!

culture
100 %
Treffen im wunderschönen Treviso

Flüge von/nach Deutschland sind nicht im Paket enthalten. Du kannst also selbst entscheiden, von welchem Flughafen, zu welcher Zeit und mit welcher Fluggesellschaft du abreisen möchtest. So hast du die größtmögliche Wahlfreiheit. Treviso kann mit dem Flugzeug, dem Zug oder sogar dem Bus erreicht werden.

Wir treffen uns in der historischen Stadt der venezianischen Herren! Hier lohnt es sich auf jeden Fall, einen Rundgang um die alten römischen Mauern zu machen, das historische Zentrum zu besichtigen, das von vielen Brücken und Bewässerungsgräben durchzogen ist, die der Stadt im Laufe der Zeit den Spitznamen "Klein-Venedig" eingebracht haben, und sich natürlich bei einem exzellenten Spritz DOCG kennenzulernen, der in der Region Venetien nie fehlen darf!

Tag 2

Reise durch die Zeit zwischen Zumelle und Cison

nature
30 %
history
50 %
party
20 %
Eintauchen ins Mittelalter

Guten Morgen WeRoaders! Wir sind bereit, unser Abenteuer zu beginnen! Heute tauchen wir in die Vergangenheit ein, zurück ins Mittelalter, zwischen historischen Dörfern und alten Burgen. Unser erster Halt ist in der Nähe des Dorfes Mel: Machen wir uns bereit, die Burg Zumelle zu erkunden! Diese Burg ist fast 2000 Jahre alt und war aufgrund ihrer strategischen Lage über die Jahrhunderte hinweg umkämpft. Dank umfangreicher Renovierungsarbeiten, die ihr mittelalterliches Aussehen wiederhergestellt haben, können wir sie heute in ihrer ganzen Pracht sehen. Im Inneren können wir uns ein thematisches Mittagessen gönnen, mit Rezepten und Getränken, die typisch für die damalige Zeit sind, und in die Rolle von Damen und Rittern schlüpfen! Auch einen Besuch der wunderschönen Grotta Azzurra, einem türkisfarbenen Juwel, das mitten in den Bellunesischen Voralpen versteckt ist, lassen wir uns nicht entgehen.

Ein verwunschenes Dorf

Am Nachmittag geht es weiter zu einem der schönsten Dörfer Italiens: Cison di Valmarino. Dieses kleine historische Dorf liegt inmitten der Natur in den Venetischen Voralpen und bietet wunderschöne Naturpfade, Reitmöglichkeiten und typische Bauernhöfe, in denen du lokale Produkte probieren kannst. Die Krönung dieses kleinen Juwels ist unsere zweite Burg des Tages, Castelbrando, die über der kleinen Stadt thront. Ein Besuch hier ist ein Muss, und nach so viel Schönheit könnte dies auch der richtige Ort sein, um einen Aperitif mit lokalen Produkten zu genießen.

Inklusive: Mietwagen

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Spritkosten und Eintrittsgelder für Schlösser

Tag 3

Ein Tag in großer Höhe

nature
50 %
history
50 %
Auf dem Gipfel des Monte Lagazuoi

Heute geht es in die Höhe! Wir werden den höchsten Punkt unserer Route erreichen: Durch das Innere des Berges und einen Tunnel, der während des Ersten Weltkriegs gegraben wurde, um den Soldaten Schutz und Unterkunft zu bieten, erreichen wir eine beeindruckende Höhe von 2752 m, den Gipfel des Lagazuoi. Der Tunnel ist eine aufregende Route zwischen Geschichte und Natur, die sich etwa 1 km lang über einen Höhenunterschied von 640 Metern schlängelt und während des Aufstiegs immer wieder den Blick auf die atemberaubende Landschaft freigibt. Die Wanderung dauert etwa 2 Stunden und ist nicht gefährlich, erfordert aber eine gewisse körperliche Anstrengung; alternativ gibt es die Möglichkeit, mit der Seilbahn direkt auf den Gipfel zu fahren. Auf dem Gipfel angekommen, genießen wir alle Köstlichkeiten, die ein Mittagessen in einer authentischen Berghütte bieten kann.

Die Perle der Dolomiten

Der zweite Stopp des Tages ist eine der berühmtesten Bergstädte Italiens: Cortina d'Ampezzo. Als Ziel vieler Prominenter, Sportler und Naturliebhaber ist dieses kleine Bergstädtchen zu jeder Jahreszeit ein Juwel. Hier können wir die Pracht der Dolomiten bewundern, die sie wie eine warme Umarmung umgeben.

Inklusive: Mietwagen

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Spritkosten und Mautgebühren

Tag 4

Der wunderschöne Pragser Wildsee

nature
100 %
Ein Juwel in den Bergen

Heute werfen wir einen weiteren Blick auf wunderschöne Aussichten: Wir erreichen einen bezaubernden Ort, der mitten in den Dolomiten liegt, den Pragser Wildsee! Die Landschaft ist aus jedem Blickwinkel atemberaubend und wir können entscheiden, ob wir sie mit einem einfachen Spaziergang um den See herum in vollen Zügen genießen oder ihn mit einem kleinen Holzboot überqueren wollen. Natürlich halten wir hier an, um das Naturschauspiel so lange wie nötig zu genießen: Atmen wir die gute Bergluft ein und tanken wir neue Energie!

Inklusive: Mietwagen, typisches Abendessen

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Spritkosten und Parken

Tag 5

Die legendären Drei Zinnen von Lavaredo

nature
100 %
Wie eine Postkarte

Wenn wir an die Dolomiten denken, ist es sehr wahrscheinlich, dass eines der ersten Bilder, die sich in unseren Köpfen materialisieren, das der majestätischen 3 Zinnen ist! Wir erreichen die Auronzo-Hütte auf fast 2400 Metern, wo uns eine fantastische 9 km lange Panoramawanderung um diese drei Berggipfel erwartet, die herrliche Ausblicke auf die Grenze zwischen Venetien und Trentino-Südtirol bietet. Der Weg ist für jedermann zu bewältigen, fast völlig flach mit ein paar abwechselnden Auf- und Abstiegen: keine beinharten Anstiege also! Wir können auf der Wiese oder in einer warmen und gemütlichen Hütte, die wir in der Nähe des Weges finden, ein schönes Picknick machen - in beiden Fällen wird die Aussicht spektakulär sein.

Inklusive: Mietwagen

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Spritkosten und Mautgebühren

Tag 6

Possagno und die Weinkeller von Valdobbiadene

nature
30 %
relax
20 %
culture
30 %
party
20 %
Im Haus von Canova

Heute steigen wir in die Höhe, um einen kulturellen Zwischenstopp in Possagno einzulegen, wo wir das Haus-Museum eines der berühmtesten italienischen Bildhauer und Künstler des 19. Jahrhunderts, Antonio Canova, besuchen. Das historische Gebäude beherbergt neben vielen Relikten auch eine großartige Sammlung von Gipsabgüssen, die der Künstler als Modelle für seine Skulpturen verwendete. Am späten Vormittag fahren wir weiter nach Asolo, einem weiteren der schönsten Dörfer Italiens, wo wir einen Aperitif im Schlossgarten und ein typisch venezianisches Mittagessen in einem lokalen Gasthaus genießen können.

Bubbly!

Den Nachmittag widmen wir der Erkundung der Weinberge in einem der bekanntesten Weinanbaugebiete unseres Landes: den Hügeln von Valdobbiadene. Wir besuchen eine Reihe von Weinkellern, die uns den Prozess der Weinherstellung und den Unterschied zwischen den verschiedenen Qualitäten zeigen, und natürlich werden wir ihre besten Produkte probieren, begleitet von typischen Wurst- und Käsesorten: eine wahrhaft venezianische Art, einen Nachmittag zu verbringen!

Inklusive: Mietwagen und Kellertour

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke
Tour-Kasse: Spritkosten, eventuelle Eintrittsgelder und Verkostungen

Tag 7

Zurück in die höfische Stadt

culture
70 %
party
30 %
Wo alles begann

Heute geht es zurück in unser wunderschönes Treviso. Wir haben Zeit, uns in den bezaubernden Straßen des historischen Zentrums zu verlieren, die Piazza dei Signori, den Domplatz und die berühmte Fontana delle Tette zu besuchen (wir werden auch die Legenden entdecken, die sich um sie ranken). Nach dem Abendessen werden wir den Abschluss unserer großartigen Reise feiern, indem wir in die movida trevisana eintauchen, in einige der beliebtesten Clubs!

Inklusive: Mietwagen
Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke
Tour-Kasse: Spritkosten und Eintrittsgelder

Tag 8

Treviso

culture
100 %
Auschecken und Abschied nehmen

Unsere Reise geht zu Ende: Wir verabschieden uns, aber nur bis zum nächsten Abenteuer!

Ende der Dienstleistungen von WeRoad. N. B. Das Reiseprogramm kann aus unvorhersehbaren Gründen, auf die WeRoad keinen Einfluss hat (Wetterbedingungen, Feiertage, Streiks usw.), vom veröffentlichten Zeitplan abweichen.

Karte anzeigen