Special Deal: 350€ Rabatt auf Peru Expedition am 06.07.2024

Route - Italien Beach Life: Sardinien Nord

Tag 1

Willkommen auf Sardinien

culture
100 %
Willkommen auf Sardinien!

An- und Abreise zu und vom Reiseziel sind nicht im Paket enthalten. Du kannst also selbst entscheiden, von wo aus, zu welcher Zeit und mit welchem Verkehrsmittel du anreisen möchtest. So hast du die größtmögliche Wahlfreiheit.

Check-in im Hotel in Olbia und Willkommenstreffen! Wir wärmen unsere Motoren mit einem guten Aperitif auf, vielleicht mit Meerblick, und lernen uns besser kennen. Unsere Reise in den Norden Sardiniens wird uns zu einigen der schönsten Strände der Insel führen, also auf uns und dieses Abenteuer.

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tag 2

Prinzessinnenstrand

nature
40 %
relax
40 %
party
20 %
Karibik, oder was?

Wir wachen inmitten des Duftes der mediterranen Macchia und der Meeresbrise von Porto Pollo auf. Wir verschwenden keine Zeit und erreichen den Strand Principe, einen der schönsten an der Costa Smeralda - obwohl es wirklich schwer ist, ein Ranking zu erstellen. Dieser Strand ist eine dünne Zunge aus feinem, weißem Sand, die eine Bucht mit kristallklarem Wasser überblickt, in dem die Karibik genau richtig sprudelt. Als wir ankommen, machen wir es uns in einer Ecke dieses Paradieses bequem und verschwenden keine Zeit mehr, denn das erste Bad wartet auf uns!

Ins Blaue

Nach einem Sonnenbad ziehen wir Maske und Schnorchel an, um zu schnorcheln: Auf Sardinien ist es fast eine Todsünde, nicht zu erkunden, was unter den Wellen liegt - man kann sogar sagen, dass man die Hälfte der Show verpasst! Nach einem anstrengenden Tag am Strand und im Meer kehren wir nach Palau zurück und sind bereit für das Abendessen - vielleicht probierst du ja einen guten Teller Spaghetti con bottarga! Der Abend (aber das versteht sich von selbst, komm schon) geht am Strand weiter, wie jeder andere Abend auch! Nachdem wir uns an der schönen Landschaft sattgesehen haben, können wir unser Willkommensessen genießen und an unserer Mondbräune arbeiten!

Inklusive: Mietwagen

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Spritkosten

Tag 3

Windsurfen und Rena Majore

nature
50 %
relax
30 %
party
20 %
Bleiben wir oben?

Heute Morgen versuchen wir uns im Windsurfen und das im Surferparadies! Übung macht den Meister, und ein einziger Tag reicht nicht aus, um ein erfahrener Surfer zu werden - die eigentliche Leistung besteht darin, das Segel zu halten, während man eine Welle reitet!

Im Tal des Mondes

Nicht weit entfernt finden wir den Strand von Rena Majore, eine weitere natürliche Schönheit dieses Teils von Sardinien. Wir suchen uns den richtigen Kiosk für das Mittagessen und dann können wir eintauchen, um die Geheimnisse des Meeres zu erkunden oder die warmen Sonnenstrahlen zu genießen, die unsere Haut streicheln. Wehe dir, wenn du deine Sonnencreme vergisst! Wir bleiben bis zum Sonnenuntergang in der Gegend, den wir mit einem schönen (und wohlverdienten) kalten Bier genießen, und entscheiden dann, ob wir noch einmal anhalten und die Gegend bei Mondschein erkunden. Vollmondnächte sind hier magisch: Die beleuchteten Felsen nehmen unglaubliche Farben an - so sehr, dass eine Hippie-Gemeinde, die sich in den 1960er Jahren in dieser Gegend niederließ, sie das "Tal des Mondes" nannte.

Inklusive: Mietwagen, Windsurf-Lektion inkl. Ausrüstung

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Spritkosten

Tag 4

Das La Maddalena Archipel

nature
30 %
relax
50 %
party
20 %
Zähmen wir die Wellen!

Auch heute Morgen halten wir wieder in Porto Pollo und widmen uns dem Wassersport: Die Möglichkeiten sind vielfältig, von Surfen über Windsurfen bis hin zu Segelkursen und SUP! Wir können versuchen, die gestern beim Windsurfen erlernte Technik zu verbessern oder etwas Neues auszuprobieren. Die heutige Herausforderung ist... nicht ins Wasser zu fallen - und wer zuerst fällt, zahlt für alle die Getränke!

Kleines Paradies

Am Nachmittag erreichen wir das La Maddalena Archipel, welches mit seinen mehr als 60 Inseln ein wahres Paradies ist. Hier können wir eine spektakuläre Flora und Fauna bewundern: Der Große Tümmler schwimmt in diesen Gewässern, also schauen wir ihn uns genau an und hoffen, dass dieser niedliche Wal sich mit uns anfreundet.

Inklusive: Mietwagen

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Spritkosten, Schlauchbootausflug zum Archipel

Punto mappa
Tag 5

Caprera

nature
50 %
history
10 %
relax
20 %
party
20 %
Ein bisschen Kultur...

Wir setzen die Erkundung des Nationalparks La Maddalena Archipelago fort. Der heutige Tag steht ganz im Zeichen eines Ausflugs auf die wilde, wunderschöne und geschichtsträchtige Insel Caprera. Wir staunen nicht schlecht über die zahlreichen Wildschweine, die wir am Straßenrand finden, und erreichen das Museum von Garibaldi, der hier 1855 als Erster an Land ging. Nach dem kulturellen Moment ist es Zeit für ein Picknick-Mittagessen und dann haben wir den ganzen Nachmittag Zeit, um uns die Insel anzuschauen.

... und ein bisschen Paradies!

Caprera ist auch für seine wunderschönen exotischen Strände bekannt. Wir haben uns für einen der schönsten entschieden, den Strand von Relitto. Wie üblich ist der Sand sehr fein und weiß und am Ufer können wir die Überreste eines Segelschiffwracks sehen. Gegen Abend kehren wir zur Basis zurück, bereit für eine weitere Runde Drinks und einen Abend am Strand. Oder vielleicht auch nicht, und wir verbringen die kühlen Nachtstunden zu Hause unter uns.

Inklusive: Mietwagen

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Spritkosten und eventuelle Eintrittsgebühren

Tag 6

Kajakfahren in Casteldoria

Spa? Nein, Kajakfahren!

Wir wachen früh auf und frühstücken gemütlich: Heute gibt es kein Meer, wir fahren ins Landesinnere (irgendwie). Wir erreichen die Terme di Casteldoria am Morgen und verbringen den ganzen Tag in der Therme... Witzig! Klar, wir könnten einen ganzen Tag im Spa entspannen, aber warum sollten wir das tun, wenn es einen Fluss zum Kajakfahren gibt? Wir entscheiden gemeinsam, was wir machen, aber das Kajak ruft: Wir haben den ganzen Morgen Zeit zum Entspannen, heute können wir paddeln!

Strandbars!?

Auf der Kajak-Tour entdecken wir ein Sardinien, das wir noch nie zuvor gesehen haben, mit einer blühenden Vegetation und ockerfarbenen Felsen. Ein Paddelschlag nach dem anderen und der Tag vergeht wie im Flug: Gegen Abend kehren wir müde nach Palau zurück - aber man ist nie zu müde, um am Strand spazieren zu gehen und in ein paar Strandbars einzukehren!

Inklusive: Mietwagen

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Spritkosten und Kajak-Ausflug

Tag 7

Porto Pollo und Porto Cervo

relax
60 %
party
40 %
Strandbett oder Surfbrett?

Sind wir gestern spät ins Bett? Perfekt, denn heute gibt es keine Eile: Für diejenigen von uns, die den Sonnenaufgang gesehen haben, ist das Bett den ganzen Morgen über bequem und kühl. Diejenigen hingegen, die es vorgezogen haben, früh ins Bett zu gehen, um das Beste aus ihren Tagen auf Sardinien zu machen, sind bereit für einen Tag am Strand.

Alle in Porto Cervo!

Am Nachmittag können wir nicht anders, als uns ganz dem Meer zu widmen: Da es der letzte Tag ist, erreichen wir einen besonderen Strand. Wir fahren weiter nach Porto Cervo und legen uns hier am Liscia Ruja, dem größten Strand der Costa Smeralda, schön in die Sonne. Offensichtlich ist es sinnlos, aufzuschreiben, was wir vorhaben: Entspannung ist heute angesagt! Wir saugen uns ein letztes Mal an diesen traumhaften Landschaften satt und fahren dann für unseren letzten Abend zurück nach Palau. Ein Abschiedsessen, ein Trinkspruch auf uns und dann geht die Nacht weiter - sie ist nämlich immer jung!

Inklusive: Mietwagen

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Spritkosten

Tag 8

Olbia

Check-Out und Abschied

Sardinien geht uns ans Herz: Wir hoffen, dass wir bald wiederkommen! Wir verabschieden uns und versprechen, uns bald zu einem weiteren WeRoad-Abenteuer wiederzusehen!

Ende der Dienstleistungen von WeRoad. N. B. Das Reiseprogramm kann aus unvorhersehbaren Gründen, auf die WeRoad keinen Einfluss hat (Wetterbedingungen, Feiertage, Streiks usw.), vom veröffentlichten Zeitplan abweichen.

Karte anzeigen