Special Deal: 350€ Rabatt auf Peru Expedition am 06.07.2024

Route - Costa Rica 360°: San José, Tortuguero und Monteverde

Tag 1

Willkommen in Costa Rica!

culture
100 %
Einchecken in San José

An- und Abreise zu und vom Reiseziel sind nicht im Paket enthalten. Du kannst also selbst entscheiden, von wo aus, zu welcher Zeit und mit welchem Verkehrsmittel du anreisen möchtest. So hast du die größtmögliche Wahlfreiheit.

Einchecken im Hotel in San José und Begrüßungstreffen!

Wir lassen sofort unsere Motoren warmlaufen und machen uns auf den Weg, um das lebhafte Viertel Escalante und seine vielen Bars und Restaurants zu entdecken. Das ist die perfekte Gelegenheit, um unser erstes Casado zu probieren, ein Gericht, das aus Reis, Bohnen, Salat, gebratenen Kochbananen und Fleisch oder Fisch besteht. Hier isst man es zum Frühstück, Mittag- und Abendessen!

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tage 2, 3

Auf in die Karibik!

nature
50 %
culture
30 %
party
20 %
Von San José nach Puerto Viejo

Das stimmt: Unser Abenteuer beginnt mit einem tollen Start. Unser erster Halt führt uns auf die karibische Seite des Landes: Willkommen in der quirligen Stadt Puerto Viejo! Nach ein paar Stunden im Van durch den malerischen und unberührten Braulio Carrillo Nationalpark können wir uns Fahrräder ausleihen, um von einem Strand zum anderen zu hüpfen, während uns Familien von Brüllaffen neugierig beobachten. Heute Abend werden wir gemeinsam ein fantastisches Abendessen genießen: Bring deinen Appetit mit, wir werden ihn brauchen!

Wir betreten den Cahuita-Nationalpark!

Am dritten Tag haben wir die Möglichkeit, im wunderschönen Cahuita-Nationalpark unsere erste Begegnung mit der einheimischen Tierwelt zu erleben. Wir können die verschiedenen Wege durch den Dschungel erkunden und unsere Schnorchel mitnehmen, um die fantastische Unterwasserwelt voller Korallen und tropischer Fische zu bewundern. Aber nicht nur die Tierwelt können wir beobachten: Wir kommen in engen Kontakt mit den Ureinwohnern der Gegend, den Bribri, und ihrer uralten Art, Schokolade herzustellen!

Inklusive: Transfer nach Puerto Viejo de Talamanca

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke, wenn nicht anders angegeben

Tour-Kasse: Ganztagestour zum Nationalpark Cahuita und Besuch der Gemeinde Bribri mit Abendessen, Fahrradverleih und ggf. Eintrittsgelder

Tag 4

Tortuguero National Park: Natur und Trekking

nature
100 %
Den Norden entdecken

Um den Tortuguero-Nationalpark zu erreichen, braucht man ein wenig Geduld, aber es lohnt sich! Wir haben drei Stunden Zeit, um Kaimane, Tukane und Affen während eines Ausflugs in einem Gemeinschaftsboot zu entdecken, das uns vom Hafen von Moin zum Dorf Tortuguero bringt. Schärfen wir unseren Blick! Dieser Park ist eine pulsierende grüne Lunge des Lebens: Hier regiert die Natur mit ihren Lagunen, Flüssen, Regenwäldern und Tieren aller Art. Der Name Tortuguero kommt von den Schildkröten, die jedes Jahr an die Strände des Parks kommen, um ihre Eier abzulegen. Wenn wir Glück haben, werden wir vielleicht Zeuge ihrer Geburt und sehen, wie sie das Meer auf ihrer ersten richtigen Reise in die Freiheit erreichen. Wenn die Jahreszeit stimmt, ist das ein Anblick, den man nicht verpassen sollte!

Am Nachmittag können wir uns die Beine vertreten, indem wir zum Cerro Tortuguero wandern, einem erloschenen Vulkan mit der besten Aussicht in der Gegend. Wenn wir es schaffen, den Gipfel zu erreichen, werden wir mit einer fantastischen Naturüberraschung belohnt. Wir machen uns auf die Suche nach Affen, Geckos, Eidechsen, Fröschen und bunten Vögeln, die den Wald bewohnen und uns während unseres Abenteuers Gesellschaft leisten werden.

Inklusive: Transfer zum Hafen von Moin, 3-stündige gemeinsame Bootsfahrt von Moin nach Tortuguero

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Eintrittsgelder

Tag 5

Tortuguero-Nationalpark: Kajakfahren zwischen den Mangroven

nature
80 %
relax
20 %
Von Kajaks bis zu lokalen Gerichten

Die beste Zeit, um hier Tiere zu sehen, ist früh am Morgen, also werden wir vor der Morgendämmerung für eine Kajaktour durch die Mangroven-Kanäle des Parks aufstehen - es wird sich lohnen! Die Magie der morgendlichen Stille, die nur von den Geräuschen der Tiere unterbrochen wird und von den Farben der aufgehenden Sonne begleitet wird, wird uns in eine Welt entführen, die weit von unserem Alltag entfernt ist. Lass uns diese Momente der Ruhe und des Friedens in der Natur genießen, bevor.... ein leckeres Frühstück! Nach dem Frühstück ist es Zeit für einen kompletten Tapetenwechsel, denn wir fahren landeinwärts in die Region des Zentraltals. Am Nachmittag erreichen wir unsere Lodge inmitten des Regenwaldes, der den Sarapiquí-Fluss umgibt. Nach einem anstrengenden Vormittag haben wir den ganzen Nachmittag zur freien Verfügung. Wir können es ruhig angehen lassen und die Atmosphäre der Stadt am Fluss genießen oder, wenn wir noch Lust auf Erkundungen haben, aus der Stadt herauswandern, um einen Blick auf die Stromschnellen und Wasserfälle zu werfen, die uns morgen erwarten. Aber das ist noch nicht alles: Wir werden lernen, wie man eine authentische costa-ricanische Gericht mit unserem einheimischen Koch zubereitet.

Inklusive: Kajakausflug nach Tortuguero, Transfer nach Sarapiquì und costaricanischer Kochkurs mit Abendessen

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke, wenn nicht anders angegeben

Tour-Kasse: ggf. Eintrittsgelder

Tag 6

Rafting auf dem Rio Sarapiquí

nature
80 %
party
20 %
Inmitten des Regenwaldes

Heute werden wir wieder früh geweckt, aber dieses Mal wird Adrenalin unser Koffein sein! Heute Morgen werden wir den Rio Sarapiquì hinunter raften: Es wird Zeiten geben, in denen der Fluss ruhig ist und wir die Landschaft genießen können, und andere, in denen wir hart paddeln müssen, um die Stromschnellen zu überwinden! Besteht die Gefahr, nass zu werden? Auf jeden Fall, und wir freuen uns schon darauf! Nach dem Mittagessen stehen Costa Ricas Wasserwege im Mittelpunkt, denn wir erkunden die Hauptstadt der Wasserfälle in Costa Rica: Bajos del Toro im Juan Castro Blanco National Park. Wir haben mehr als 30 Wasserfälle zur Auswahl, aber glaub uns, sie sind alle gleich beeindruckend!

Inklusive: Rafting, Transport und Mittagessen

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke, wenn nicht anders angegeben

Tour-Kasse: ggf. Eintrittsgelder

Tag 7

Der Vulkan Arenal-Nationalpark und seine Thermalbecken

nature
50 %
relax
50 %
Zwischen Natur und Thermalbädern

Wissenswertes: Costa Rica beherbergt 5% der weltweiten Artenvielfalt. Deshalb ist es unser Ziel, so viel wie möglich zu sehen, d.h... ein weiterer Tag, ein weiterer Nationalpark! Vielleicht einer der berühmtesten in Costa Rica: Der Vulkan Arenal hat eine symmetrische Kegelform, die die Landschaft des Parks dominiert. Bis vor kurzem war er mit durchschnittlich 41 Ausbrüchen pro Tag einer der aktivsten Vulkane des Landes, aber zu unserem Glück befindet er sich derzeit in seiner Ruhephase!

Jetzt ist die Zeit, um die vielen Thermalbecken zu nutzen und ein Bad im üppigen Dschungel zu nehmen - vielleicht mit einer kühlen Fria Pipe, einem Getränk, das direkt in einer Kokosnuss serviert wird. Was kann man sich mehr wünschen? Dazu kommen noch einer der schönsten Wasserfälle des Landes und die Möglichkeit, dich wie auf dem Dach des Dschungels zu fühlen, indem du über mehrere Hängebrücken läufst und die Tierwelt in den Baumkronen aus nächster Nähe beobachtest. Klingt nach einem guten Tag, nicht wahr?

Inklusive: Transport

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: ggf. Eintrittsgelder

Tag 8

Monteverde: im Regenwald

nature
20 %
relax
60 %
party
20 %
Unmittelbare Begegnungen

Nachdem wir rund um den Lago Arenal gefahren sind und uns von dem kultigen Vulkan verabschiedet haben, gewinnen wir an Höhe und tauchen in eine der einzigartigsten Landschaften Costa Ricas ein: den mystischen Regenwald von Monteverde. Wir erkunden das Gebiet mit seiner einzigartigen Flora und Fauna am späten Abend, wenn die Sonne untergeht und die nächtliche Tierwelt zum Vorschein kommt Faultiere, Gürteltiere, Waschbären, rotäugige Laubfrösche und, warum nicht, Skorpione und Vogelspinnen! Sie werden unsere Gefährten für die Nacht sein.

Ein bisschen Adrenalin muss sein, denn am nächsten Tag, bevor wir uns auf den Weg ins Paradies machen, haben wir die Chance, auf einem der längsten Ziplines in ganz Lateinamerika durch die Wolken zu fliegen. Wenn das nicht unser Ding ist, können wir bei einem Besuch auf einer nachhaltigen Kaffeeplantage mehr über den Ursprung unseres morgendlichen Cappuccinos herausfinden. Wir werden die Bedeutung der Kaffeeindustrie in Costa Rica entdecken und natürlich auch probieren!

Inklusive: Transport

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Nachtwanderung, Kaffeeplantagen-Tour und ggf. Eintrittsgelder

Tage 9, 10, 11

Uvita: Surfen, Yoga und Entspannung

nature
20 %
relax
60 %
party
20 %
Endlich Entspannung

Wir verbringen die letzten Tage unseres Abenteuers im Paradies - obwohl wir uns über all die wunderbaren Orte, die wir bisher besucht haben, nicht beschweren können! Uvita, hier kommen wir! Hier können wir Surfunterricht nehmen, schnorcheln, wandern... es gibt viele Möglichkeiten, aus denen wir wählen können! Hier befindet sich auch der Ballena National Marine Park, in den jedes Jahr Buckelwale kommen, um ihren Brutzyklus durchzuführen, also Augen auf! Seltsamerweise hat die ganze Bucht die Form eines Walschwanzes. Wir sind auch nah genug dran, um eine Wanderung zu den Naucaya-Wasserfällen zu unternehmen. Am Abend können wir unseren Lieblingsplatz für den Sonnenuntergang finden und ein oder zwei Drinks genießen - die Ticos wissen, wie man feiert!

Inklusive: Transport

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tag 12

Vom Manuel Antonio Nationalpark zur Hauptstadt San José

culture
50 %
party
50 %
Manuel Antonio National Park

Heute Morgen erwartet uns das letzte Eintauchen in den Dschungel, das uns in diesen Tagen begleitet hat, mit einer geführten Tour durch den Manuel Antonio National Park. Du stellst dir vielleicht hohe Bäume, Lianen und Flüsse vor, aber nein... dieser 680 Hektar große Park überblickt den Pazifik und besteht aus einem Regenwald, der von seltsamen kleinen Kreaturen wie dem Buntfaultier bewohnt wird, aber auch aus unberührten weißen Sandstränden. Ein lokaler Guide nimmt uns mit auf eine Entdeckungstour auf den Dutzenden von Pfaden, die den Park durchziehen, und wenn wir Zeit und Lust haben, uns ein wenig zu entspannen, holen wir das Handtuch heraus und legen uns an diese wunderbaren Strände, die zu den schönsten in ganz Costa Rica gehören.

Am Abend kehren wir für unseren letzten Abend in Costa Rica in die Hauptstadt zurück: Warum beenden wir unser Abenteuer nicht mit einem letzten gemeinsamen Abendessen? Wir können weitere typische Gerichte wie Sopa Mariscos, Chicharrones oder Chifrijo probieren. Wir stoßen auf uns selbst und auf die Erinnerungen an, die wir dank dieser Reise gemeinsam aufgebaut haben, und feiern zum Abschluss in einer Bar im Stadtzentrum. Es ist unser letzter Abend hier und wir müssen das Beste daraus machen!

Inklusive: Transport, Eintritt und Führung mit lokalem Guide durch den Manuel Antonio National Park

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tag 13

Auf Wiedersehen Costa Rica!

Check-Out und Abschied

Zeit, sich zu verabschieden: Wir sehen uns beim nächsten WeRoad-Abenteuer!

Ende der Dienstleistungen von WeRoad. N. B. Das Reiseprogramm kann aus unvorhersehbaren Gründen, auf die WeRoad keinen Einfluss hat (Wetterbedingungen, Feiertage, Streiks usw.), vom veröffentlichten Zeitplan abweichen.

Karte anzeigen