Last Minute Deals, gefällig?

Route - Südafrika 360°: Kapstadt, Johannesburg, Krüger-Nationalpark

Tag 1

Willkommen in Afrika!

nature
10 %
history
30 %
culture
30 %
party
30 %
Check-in

An- und Abreise zu und vom Reiseziel sind nicht im Paket enthalten. Du kannst also selbst entscheiden, von wo aus, zu welcher Zeit und mit welchem Verkehrsmittel du anreisen möchtest. So hast du die größtmögliche Wahlfreiheit.

Wir sind in Kapstadt! In dieser europäisch geprägten Stadt lassen wir die Motoren warmlaufen: Überall ist die starke koloniale Vergangenheit zu spüren, insbesondere die niederländische und englische Kolonialvergangenheit. Unser erstes gemeinsames Abendessen (vielleicht mit Fleisch, denn hier wird gerne gegrillt!) ist ein guter Anfang und wir feiern den Beginn unseres Abenteuers mit einem guten lokalen Bier.

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tag 2

Entdeckung von Kapstadt und Sonnenuntergang auf dem Tafelberg

nature
30 %
history
50 %
culture
30 %
Robben Island

Die Geschichte Kapstadts und Südafrikas ist eng mit der Geschichte der Apartheid verknüpft. Daher beginnt unser Tag mit einem Besuch auf Robben Island, der Gefängnisinsel, auf der Nelson Mandela (gut 27 Jahre lang) inhaftiert war und die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Die nur 6 Quadratkilometer große Insel liegt nur wenige Kilometer von der Waterfront entfernt und ist ein inspirierendes Symbol für den Befreiungskampf Südafrikas. Das wird ein wirklich bewegendes Erlebnis!

Kapstadts Stadtteile und der Tafelberg

Kapstadt mag auf den ersten Blick klein erscheinen, aber um die Größe der Stadt zu verstehen, muss man unbedingt einige sehr unterschiedliche Stadtteile besuchen, die jedoch alle eine lebendige Atmosphäre teilen. Beginnen wir mit Bo-Kaap, einem der ältesten und stimmungsvollsten Viertel und dank der kleinen, bunten Reihenhäuser, die von der muslimischen Gemeinschaft bewohnt werden, auch eines der meistfotografierten. Danach geht es weiter zum WoodStock, der sich dank eines Erneuerungsprozesses zu einer Art Designerviertel entwickelt hat, und dann weiter zu den Gardens, dem wohlhabendsten Viertel, oder zur V&A Waterfront, dem historischen Hafenviertel der Stadt.

Nach all dieser Geschichte und Kultur kommt unser Lieblingsteil des Tages, der Sonnenuntergang, der ein ganz besonderer sein wird: auf dem Gipfel des Tafelbergs, einem Massiv, das knapp über 1.000 Meter hoch ist und das Stadtzentrum überragt, von wo aus wir eine wahnsinnige Aussicht genießen werden. Oft wird dieser Gipfel bei Sonnenuntergang von dem berühmten "Tafeltuch" "bedeckt", einer Wolkendecke, die den Berg umschmeichelt, bevor sie sich in Richtung Meer auflöst: der Effekt ist wirklich spektakulär!

Inklusive: Minivan mit Fahrer

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Aktivitäten und Eintrittsgelder

Tag 3

Von Kapstadt nach Stellenbosch

nature
100 %
Die unglaubliche Naturlandschaft der Kap-Halbinsel

Es ist der Anbruch eines neuen Tages und die Kaphalbinsel erwartet uns, eine außergewöhnliche Gegend mit wunderschönen Naturpfaden, einer reichen Tierwelt, unberührten Stränden und atemberaubenden Landschaften und Ausblicken.

Wir erreichen das Naturreservat am Kap der Guten Hoffnung, das im Laufe der Jahrhunderte ein berühmter Orientierungspunkt für Entdecker war. Hier kann man zwischen kleinen Klippen und einer Vegetation, die an den mediterranen Busch erinnert, verschiedene Tiere wie Zebras, Strauße und Paviane beobachten. Die nächste Station unseres Tages ist perfekt für Tierliebhaber, denn wir machen einen kurzen Halt am Boulder Beach, um die freundlichen afrikanischen Pinguine zu treffen, die sich in dieser Gegend frei bewegen. Natürlich können wir unterwegs noch einige Stopps einlegen, um einige der charakteristischsten Strände der Gegend zu genießen, wie z. B. den St. James Beach mit seinen bunten Cabanas.

Im lebendigen Stellenbosch

Am Ende unseres Besuchs auf dieser fantastischen Halbinsel fahren wir nach Stellenbosch, einer eleganten historischen Stadt, die für ihre Weinproduktion bekannt ist. Morgen werden wir uns darauf konzentrieren, diesen ländlichen Teil der Gegend zu entdecken. Heute können wir uns auf das aufregende Nachtleben konzentrieren, das uns dieser Ort bieten kann, da er auch eine Universitätsstadt ist. Wir beginnen am Andringa Walk, wo wir zwischen lebhaften Clubs mit Live-Musik und ausgezeichneten Restaurants die Qual der Wahl haben werden.

Inklusive: Minivan mit Fahrer

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Aktivitäten und Eintrittsgelder

Tag 4

Die Weinstraße

nature
20 %
history
30 %
culture
40 %
party
30 %
Stellenbosch: Die Weinregion Südafrikas

Vielleicht wusstest du es nicht, aber der Wein in Südafrika hat eine Geschichte von mehr als drei Jahrhunderten, und heute ist er in der ganzen Welt bekannt, wird exportiert und geschätzt. Also nutzen wir den heutigen Tag, um uns ein wenig zu entspannen und viel zu trinken.

Wir sind in Stellenbosch, auch bekannt als Südafrikas Weinhauptstadt: Weite Weinberge soweit das Auge reicht entlang der Weinstraße und weiße Häuser mit Strohdächern im holländischen Stil (Cape Dutch genannt) bilden die Kulisse für unseren Tag. Auf einem der 60 Weingüter der Stadt probieren wir lokale Produkte und gönnen uns vielleicht sogar ein Picknick nach englischer Art auf einer der vielen Farmen.

Inklusive: Weinverkostung, Minivan mit Fahrer

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Aktivitäten und Eintrittsgelder

Tag 5

Zwischen Adrenalin und Walen

nature
100 %
Ziplining und Natur

Es ist der fünfte Tag auf südafrikanischem Boden und es ist Zeit für einen ordentlichen Adrenalinstoß! Nach einem ausgiebigen Frühstück (vielleicht nicht zu ausgiebig) nehmen wir an einer aufregenden Tour durch das Elgin Valley teil, bei der wir über 11 verschiedene Ziplines fliegen und spektakuläre Ausblicke auf die umliegenden Berge im Hottentots Holland Nature Reserve genießen.

Nach einem aufregenden Vormittag geht es am Nachmittag weiter nach Hermanus, einer lebhaften Stadt, in der wir, wenn die Zeit stimmt, Wale direkt vom Land aus beobachten können! Wir machen einen Spaziergang am Meer entlang des 14 km langen Strandweges und hoffen, dass wir Glück haben. Wenn das Meer ruhig ist, können wir Kajaks mieten und aufs Meer hinausfahren, um diesen prächtigen Walen näher zu kommen.

Inklusive: Minivan mit Fahrer

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Aktivitäten und Eintrittsgelder

Tag 6

Auf dem Weg zum Garden Route National Park

nature
60 %
relax
40 %
Hermanus und Fahrt zur Garden Route

Hermanus, ein majestätisches, eher ruhiges Dorf in der Overberg-Region, liegt an der Küste des Ozeans, etwa 120 km vom schönen Kapstadt entfernt. Abseits vom Trubel der Großstädte wie Kapstadt ist es der perfekte Ort, um sich einen halben Tag der Entspannung zu gönnen. An Spaziergängen, Wanderungen und Aktivitäten mangelt es nicht, aber das Wichtigste ist, dass wir gleich nach dem Mittagessen abfahrbereit sind: Ein langer Transfer zum Garden Route National Park wartet auf uns. Machen wir uns bereit, denn heute Abend werden wir in einem netten kleinen Ort direkt im Park übernachten.

Inklusive: Minivan mit Fahrer und Eintrittsgelder für den Garden Route National Park

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Aktivitäten und Eintrittsgelder

Tag 7

Die Garden Route: umgeben von Grün

nature
50 %
relax
50 %
party
20 %
Natur und grüne Landschaften

Die "Garden Route", ein Name, der allein schon an grüne Landschaften und tolle Aussichten denken lässt. Dieser riesige Park beherbergt ein einzigartiges hydrographisches System aus Seen, Flüssen, Sümpfen und Flussmündungen, die für das Überleben zahlreicher Tierarten eine grundlegende Ressource darstellen. Heute wachen wir mit dem richtigen Fuß auf und entscheiden, welche Art von Aktivität wir unternehmen wollen: bevorzugen wir Kajakfahren oder wollen wir eine der vielen Trekkingrouten wählen? Später können wir uns in Plettenberg Bay entspannen, indem wir in aller Ruhe am zentralen Strand spazieren gehen oder einen kühlen Aperitif genießen.

Inklusive: Minivan mit Fahrer

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Aktivitäten und Eintrittsgelder

Tag 8

Das Beste von Plettenberg Bay

nature
60 %
relax
40 %
Wunderschönes Plett

Heute Morgen wachen wir in aller Ruhe auf und entscheiden bei einem guten Frühstück, was wir tun wollen: Wir haben den ganzen Tag Zeit, die Bucht und ihre Umgebung zu erkunden.

Das wunderschöne "Plett", wie es von den Einheimischen genannt wird, bietet das ganze Jahr über ein mildes Klima und sichere Gewässer zum Schwimmen. Weißer Sand, blaues Meer und eine Landschaft mit mächtigen Bergen im Hintergrund: Wir könnten den ganzen Tag damit verbringen, den Horizont zu bewundern, aber es gibt hier so viel zu tun, dass wir sicher nicht stillsitzen werden! Wir könnten den Vormittag einer sportlichen Aktivität widmen: Kajakfahren, Surfen, Canyoning, Tauchen sind nur einige der Möglichkeiten, die die Gegend bietet.

Unsere Umgebung erkunden

Nach dem Mittagessen könnten wir uns für eine Safari-Tour im Robberg-Nationalpark oder für einen Ausflug ins Monkeyland und Birds of Eden entscheiden, zwei Tierschutzgebiete, in denen wir mit Sicherheit viele Arten von Primaten, Vögeln aller Art und andere Dschungeltiere sehen werden. Sobald es dunkel wird, kehren wir zur Lagune zurück. Wenn wir Glück haben, sehen wir, wie sich das Wasser elektrisch blau färbt und leuchtende Spuren hinterlässt: Das ist phosphoreszierendes Plankton. Es erscheint, wenn sich das Wasser bewegt, also springen wir hinein und warten auf die Magie - es ist ein seltenes und magisches Phänomen, das wir nicht so schnell vergessen werden, also ist es definitiv einen Versuch wert!

Inklusive: Minivan mit Fahrer

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Aktivitäten und Eintrittsgelder

Tag 9

Von Port Elizabeth nach Tambo

nature
40 %
culture
50 %
party
20 %
Pures Adrenalin

Wir machen uns auf den Weg nach Port Elizabeth, wo wir einen Inlandsflug erreichen müssen. Auf dem Weg dorthin können wir jedoch der Versuchung nicht widerstehen, an der Bloukrans-Brücke Halt zu machen, und im Bus lassen wir die Musik laufen, um unsere Nerven zu beruhigen, denn wir stehen kurz vor der höchsten Bungee-Sprungbrücke der Welt! Wird es jemand wagen, 216 m ins Leere zu springen? Wenn die Antwort nein lautet, schauen wir einfach nach unten oder schauen jemand anderem dabei zu: Es wird trotzdem beeindruckend sein!

Wir machen uns wieder auf den Weg: Am frühen Nachmittag haben wir einen Flug, der uns in weniger als zwei Stunden nach Tambo bringen wird. Von dort aus geht es weiter in das Dorf Graskop, wo wir die Nacht verbringen werden.

Inklusive: Minivan mit Fahrer und Inlandsflug

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Aktivitäten und Eintrittsgelder

Tag 10

Graskop und Krüger-Nationalpark

nature
100 %
Ein Morgen in den Bergen

Guten Morgen Welt... und guten Morgen Südafrika! Heute Morgen erkunden wir Graskop, ein kleines Bergdorf, das das Tor zu einigen der schönsten landschaftlichen und natürlichen Aussichtspunkte im Osten Südafrikas ist. Dazu gehören God's Window, ein Aussichtspunkt mit Blick auf eine atemberaubend schöne, von Wäldern geprägte Gegend und das südafrikanische Lower Veld, eine ausgedehnte Savannenregion. Am Nachmittag brechen wir wieder auf, der Krüger-Nationalpark wartet auf uns... endlich! In der Lodge angekommen, sind wir bereit für eine schöne Dusche und einen ruhigen Abend in unserer Lodge, du haben es erraten, auch diese Nacht werden wir in engem Kontakt mit der Natur verbringen!

Inklusive: Minivan mit Fahrer

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Aktivitäten und Eintrittsgelder

Tage 11, 12

Erkundung des Krügerparks und auf der Suche nach den Big Five

nature
80 %
party
20 %
Im Herzen der Savanne

Endlich ist der große Tag gekommen: Werden wir alle fünf "Big Five" - für die weniger Aufmerksamen: Elefant, Löwe, Leopard, Nashorn und Büffel - sehen können? Wir haben zwei volle Tage Zeit, um den fabelhaften Krüger-Nationalpark, das größte Naturschutzgebiet des Landes, zu erkunden. Heute besteigen wir unseren Jeep und lernen mit einem einheimischen Führer die Körpersprache der Tiere kennen und wie sie miteinander und mit uns kommunizieren! Es wird ein unglaubliches Erlebnis sein, und wir werden die Geräusche, Farben und Gerüche dieses einzigartigen Ortes sicherlich für immer mitnehmen.

Mehr Safari oder Entspannung?

Der zweite Tag im Krüger-Nationalpark stellt uns vor die Wahl: Wollen wir lieber entspannen und die unberührte Natur um uns herum genießen? Oder wollen wir ein Nilpferd aus nächster Nähe sehen? Alternativ können wir auch eine zweite Safari innerhalb des Parks arrangieren, wenn uns ein Tag nicht ausreicht. Wie auch immer wir uns entscheiden, wir werden einen Tag voller starker Emotionen erleben und unseren letzten gemeinsamen Abend in der Umarmung eines warmen afrikanischen Sonnenuntergangs verbringen.

Inklusive: Ein Tagespass für den Krüger-Nationalpark und eine Pirschfahrt

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Aktivitäten und Eintrittsgelder

Tag 13

Auf Wiedersehen Südafrika!

nature
100 %
Ankunft in Johannesburg und Auschecken

Wir verabschieden uns vom Krüger, in dem wir nun ein kleines Stück unseres Herzens zurückgelassen haben, und machen uns auf den Weg in das geschäftige Treiben von Johannesburg.

Es ist Zeit, Abschied zu nehmen: Diese Reise nach Südafrika war unglaublich und wir kehren mit dem Versprechen nach Hause zurück, uns bald wiederzusehen. Bis zur nächsten WeRoad Reise!

N.b.. Solltest du dich entscheiden, deinen Rückflug an diesem Tag zu buchen, raten wir dir, nicht vor 19 Uhr abzureisen.

Ende der Dienstleistungen von WeRoad. N. B. Das Reiseprogramm kann aus unvorhersehbaren Gründen, auf die WeRoad keinen Einfluss hat (Wetterbedingungen, Feiertage, Streiks usw.), vom veröffentlichten Zeitplan abweichen.

Karte anzeigen