Special Deal: 350€ Rabatt auf Peru Expedition am 06.07.2024

Route - Spanien 360°: Andalusien

Tag 1

Willkommen in Andalusien

culture
50 %
party
50 %
Die Reise beginnt in Sevilla

An- und Abreise zu und vom Reiseziel sind nicht im Paket enthalten. Du kannst also selbst entscheiden, von wo aus, zu welcher Zeit und mit welchem Verkehrsmittel du anreisen möchtest. So hast du die größtmögliche Wahlfreiheit.

Check-in im Hotel in Sevilla. Lass dich von der andalusischen Atmosphäre anstecken: Stoßen wir mit Tapas, Bier und Sangria auf den Beginn unseres Abenteuers an!

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tag 2

Cordoba: das Wunder der Mezquita und die Brücke über den Guadalquivir

history
50 %
culture
50 %
La Mezquita

In weniger als zwei Autostunden erreichen wir Córdoba, das viele Jahre lang die Hauptstadt des muslimischen Reiches in Spanien war. Wir stellen fest, dass der Charme der arabischen Kultur in dieser Stadt immer noch zu spüren ist, vor allem in der Architektur, aber auch in den würzigen Speisen in vielen Restaurants. Wir beginnen unsere Entdeckungsreise durch die Stadt mit der Mezquita, einer der erstaunlichsten Moscheen Europas: Die Innenräume, die durch die speziell auf die Qualitäten dieses Bauwerks abgestimmte Beleuchtung magisch wirken, sind eine gelungene Mischung aus gotischer und arabischer Kunst und werden uns den Atem rauben.

Wir kehren an die frische Luft zurück: Wer möchte, kann einen Spaziergang durch die Gärten des Alcazar der christlichen Könige machen, ein weiteres meisterhaftes Beispiel arabischer Kunst. Anschließend können wir uns einen entspannten Nachmittag gönnen, uns in den engen Gassen der Stadt verlieren, ein wenig shoppen gehen und schließlich die römische Brücke über den Guadalquivir besuchen: Mit ihren 240 Metern Länge ist sie sicherlich der perfekte Ort, um unser Instagramprofil mit unglaublichen Fotos zu füllen!

Inklusive: Mietwagen und Eintritt zur Mezquita de Córdoba

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Spritkosten

Tag 3

Granada: Entdeckung der Miradores und des Albayzin

history
40 %
culture
40 %
party
20 %
Sich in der Albayzin verlaufen

Am Morgen erreichen wir Granada, und auf den ersten Blick wirkt die Alhambra, die herrliche rote Burg, die auf dem Hügel über der Stadt thront und von den Gipfeln der Sierra Nevada am Horizont eingerahmt wird, majestätisch: Es wird schwer sein, sich nicht sofort in sie zu verlieben! Erkunden wir eines der charmantesten und charakteristischsten Viertel Granadas: Albayzin. Auf einem Hügel direkt gegenüber der Alhambra gelegen, bewundern wir zunächst den schönsten Blick auf die Stadt vom Mirador de San Nicolas und erkunden dann die verwinkelten Gassen des Viertels.

Die Calle Elvira, eine der eigentümlichsten Straßen, katapultiert uns sofort in eine andere Welt: In der Straße werden Teppiche, Schmuck, Lampen und bunte Stoffe ausgestellt, wie man sie in einem marokkanischen Souk finden könnte. Hier können wir abends in einer Teteria einkehren, wo wir Tee probieren und eine Wasserpfeife rauchen können.

Inklusive: Mietwagen

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Spritkosten und Eintrittsgelder

Tag 4

Granada: unter der Sierra Nevada zur Entdeckung der Alhambra

history
100 %
Das achte Weltwunder

Die im 5. Jahrhundert erbaute Alhambra ist von zeitloser Schönheit, was wir bei einem Spaziergang durch die Gärten des Generalife oder bei einem Besuch der prunkvollen Räume des Palacios Nazaries feststellen werden. Auch hier werden wir uns fühlen, als hätten wir Spanien verlassen und befänden uns stattdessen in einem fernen arabischen Land: Wir werden mehrere Stunden Zeit haben, um uns in der Alhambra zu verlieren und in die Vergangenheit zurückzukehren.

Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung: Wer möchte, kann noch einige Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale, die Madraza oder die Capilla Real besichtigen, während andere, die sich weniger für Geschichte und Kultur interessieren, einen Spaziergang durch das Zentrum machen und den Abend mit Sangria beginnen können.

Inklusive: Mietwagen und Eintritt zum Alhambra Palace

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Spritkosten und Eintrittsgelder

Tag 5

Costa del Sol: Strandvergnügen in Málaga

relax
50 %
party
50 %
Ein Stück vom Meer

Wir springen ins Auto und sind in weniger als zwei Stunden in Málaga: Heute können wir uns endlich am Strand entspannen, nachdem wir so viele Tage unterwegs waren und durch die Städte gezogen sind. Um diesen Tag in vollen Zügen zu genießen, können wir entscheiden, ob wir nach Malagueta, El Palo oder La Caleta fahren, die zweifellos zu den berühmtesten Stränden gehören. Wenn der Tag nicht besonders sonnig ist, können wir das Picasso-Museum besuchen, der in Málaga geboren wurde, oder das römische Theater und die Plaza de Toros, wo der berühmte Stierkampf stattfindet.

Inklusive: Mietwagen

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Spritkosten und Eintrittsgelder

Tag 6

El Caminito del Rey: Adrenalinrausch auf schwebenden Rampen

nature
100 %
Die gefährlichste ehemalige Straße der Welt

Unser Abenteuer auf spanischem Boden geht weiter mit einer Wanderung... der gefährlichsten der Welt! Nur eine Autostunde von Málaga entfernt befindet sich El Caminito del Rey, ein Weg, der entlang der Mauern des Desfiladero de los Gaitanes gebaut wurde: 3 km Rampen, die bis zu 100 Meter über dem Fluss schweben und unseren kühlen Kopf auf die Probe stellen. Die Berühmtheit dieses Ortes beruht auf dem Zustand des Weges, der vor 2015 ohne Geländer oder Schutzvorrichtungen war und in einigen Abschnitten eingestürzt ist.

Aber keine Angst: Heute ist es möglich, diesen Ausflug in völliger Sicherheit zu machen und die Landschaft um uns herum zu bewundern. Nach ein paar Stunden in der Leere steigen wir wieder ins Auto und fahren nach Sevilla, der Hauptstadt Andalusiens. Wir müssen unbedingt direkt zur Plaza de España gehen, dem angeblich schönsten Platz des Landes. Wir machen einen Spaziergang, vielleicht eine Bootsfahrt, ein unvermeidliches Gruppen-Selfie, und dann gehen wir in ein typisches kleines Restaurant, um Papas Bravas, Gazpacho und Rabo de Toro - Stierschwanz - zu probieren, den man als Soße für Nudeln oder als Hauptgericht genießen kann.

Inklusive: Mietwagen und Eintritt zum Caminito del Rey

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Spritkosten

N.B.: Der Ausflug zum Caminito del Rey ist stark wetterabhängig und kann in manchen Fällen nicht stattfinden. Falls dies nicht möglich ist, wird sie durch eine alternative Aktivität ersetzt.

Tag 7

Sevilla: Stadtrundfahrt vom Real Alcazar zur Giralda

history
50 %
culture
50 %
Real Alcazar

Wir starten früh in den Tag, vielleicht mit einem typischen Frühstück aus Tostadas mit Jamon Serrano oder Tomate: Wir müssen unsere Batterien richtig aufladen, heute gehen wir zu Fuß! Wir erkunden die Stadt ausgehend vom Königspalast Alcazar, der während der arabischen Herrschaft erbaut wurde und im Laufe der Jahre sein Gesicht veränderte und sich den verschiedenen Kulturen und Traditionen anpasste, die er beherbergte. Ein Muss für Fans von Game of Thrones: Viele Szenen der berühmten Fernsehserie wurden in diesem Palast gedreht!

Nach dem Königspalast besuchen wir die Kathedrale Santa Maria de la Sede, die größte gotische Kathedrale der Welt, in der sich das Grab von Christoph Kolumbus befindet. Von der Giralda, dem Glockenturm, hat man einen 360°-Blick auf die Stadt. Dann geht es weiter durch die Straßen des Barrio Santa Cruz, eines verwinkelten Viertels mit weißen Häusern, um eine Caña zu trinken und einen Teller Tapas zu essen.

Der Abend kann in den verschiedenen Bars des Zentrums fortgesetzt werden: Man sagt, das Nachtleben hier habe viel zu bieten, und wir scheuen uns natürlich nicht davor! Für unseren letzten gemeinsamen Abend ist ein Abschiedsdinner mit allen spanischen Köstlichkeiten ein Muss, begleitet von Sangria und Cervezas. Nach dem Abendessen schließen wir uns den Einheimischen an, die auf der Suche nach dem besten Preis von Bar zu Bar gehen. Auch wir werden ihrem Beispiel folgen, um unser Abenteuer in Andalusien mit einem Highlight zu beenden.

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Eintrittsgelder

Tag 8

Auf Wiedersehen Andalusien

Check-out und Abschied

Auf Wiedersehen, und bis zum nächsten WeRoad-Abenteuer!

Ende der Dienstleistungen von WeRoad. N. B. Das Reiseprogramm kann aus unvorhersehbaren Gründen, auf die WeRoad keinen Einfluss hat (Wetterbedingungen, Feiertage, Streiks usw.), vom veröffentlichten Zeitplan abweichen.

Karte anzeigen