Last Minute Deals, gefällig?

Route - New York 360°: The Big Apple

Tag 1

Willkommen in New York!

culture
100 %
Check-in

An- und Abreise zu und vom Reiseziel sind nicht im Paket enthalten. Du kannst also selbst entscheiden, von wo aus, zu welcher Zeit und mit welchem Verkehrsmittel du anreisen möchtest. So hast du die größtmögliche Wahlfreiheit.

Einchecken im Hotel in New York. Der erste Eindruck, den du vom Big Apple hast, lässt sich nicht beschreiben: Jeder reagiert anders! Die Aufregung, hier zu sein, nachdem man diese berühmte Skyline in vielen Filmen und Fernsehserien gesehen hat, wird sicherlich sehr groß sein! Unser erstes gemeinsames Abendessen ist ein großartiger Start - wird es Burger und Pommes geben? Wer weiß!

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tag 2

Vom Times Square bis nach Brooklyn

history
30 %
culture
50 %
party
20 %
Times Square und Grand Central Station

Unser Tag beginnt am Times Square, dem pulsierenden Herzen des Big Apple! Das Gruppenfoto auf der berühmten roten Treppe inmitten des Staus der gelben Taxis ist ein Muss - wir werden uns inmitten dieses Chaos ein wenig verloren fühlen, aber keine Sorge: das ist völlig normal! Dann geht es weiter zur Grand Central Station, die viel mehr als nur ein Bahnhof ist: Wir werden staunen, denn im Inneren sehen wir einen Tennisplatz und einen Himmel voller heller Sterne! Es ist der größte Bahnhof der Welt... eine Besonderheit, die ihn noch einzigartiger macht? Im Hauptatrium befindet sich die Akustikgalerie: Wenn man in einer Ecke steht und der Person in der gegenüberliegenden Ecke etwas zuflüstert, kann sie alles laut und deutlich hören!

Flatiron Gebäude

Werfen wir einen Blick auf das berühmte "Bügeleisen", das Flatiron Building, einen der markantesten Wolkenkratzer New Yorks, der mit seinem dreieckigen Grundriss und seiner großen Höhe (87 Meter auf 22 Etagen) einzigartig ist. Während wir durch das East Village in Richtung Brooklyn Bridge schlendern, können wir die Einzigartigkeit der Buchläden, Cafés und Künstler bewundern, die hier ihre Zeit in einer super entspannten Atmosphäre verbringen.

Brooklyn Bridge und Dumbo

Heute Nachmittag werden wir ein wenig spazieren gehen... wir werden über eine der berühmtesten Hängebrücken der Welt laufen, die auch die längste ist - aber nur im Jahr 1883, dem Jahr ihrer Erbauung: die Brooklyn Bridge! Von hier aus können wir die Manhattan Bridge und die Skyline von Manhattan aus einem ganz neuen Blickwinkel bewundern. Anschließend machen wir einen Spaziergang durch Dumbo, die kreative Seele New Yorks, die in den 1980er Jahren ein Ziel für viele Künstler war und heute viele Galerien und malerische kleine Orte beherbergt, an denen wir bei Sonnenuntergang einen Drink nehmen können.

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Öffentliche Verkehrsmittel und ggf. Eintrittsgelder

Tag 3

Harlem, Broadway und Central Park: Kunst, Kultur und Spaß

nature
10 %
history
20 %
culture
60 %
party
10 %
Harlem

Sind wir bereit zu tanzen? Heute Morgen besuchen wir einen besonderen Gospelgottesdienst in der First Corinthian Baptist Church. Das wird ein Erlebnis, das wir nicht vergessen werden: Gospelchöre werden hier nicht auf die leichte Schulter genommen, und jede Gelegenheit ist gut, um eine Show zu veranstalten. Voller Energien verlassen wir die Kirche und machen uns auf den Weg zum Central Park, der grünen Lunge der Stadt.

Central Park

Der berühmteste Park der Welt erstreckt sich über eine Fläche von 843 Hektar, in der wir wunderschöne Seen, grüne Wiesen und atemberaubende Brücken bewundern können. Er wird von New Yorkern bevölkert, die dort trainieren, spazieren gehen oder auf einer Bank entspannen. Holen wir die Kamera raus, denn wir können die unbestrittenen Stars des Parks fografieren... die Eichhörnchen!

The Metropolitan Museum of Art

The Met ist eines der größten und bedeutendsten Museen der Welt: Seine ständige Sammlung umfasst mehr als 2 Millionen Kunstwerke. Das Museum beherbergt auch Sammlungen von Musikinstrumenten, historischer Kleidung sowie antiken Waffen und Rüstungen.

Saint Patrick Cathedral

Saint Patrick, die größte gotische Kathedrale Nordamerikas, verfügt über einen neugotischen Stil, 100 Meter hohe Türme und zwei Gänge mit vielen weißen Marmorskulpturen im Inneren. Einer der auffälligsten Orte ist die Marienkapelle, die der Jungfrau Maria gewidmet ist.

Rockefeller Centre und Theatre District

Das Rockefeller Center ist ein Komplex aus 19 Gebäuden, die mehr oder weniger durch unterirdische Gänge miteinander verbunden sind und von dem Ölmagnaten John D. Rockefeller erbaut wurden. Hier befindet sich auch der Rockefeller Plaza, wo jedes Jahr der riesige Weihnachtsbaum beleuchtet wird und die berühmte Eisbahn The Rink aufgebaut ist. Werfen wir einen Blick auf das Crown Plaza Hotel, bewundern wir den Theater District mit seinen zahlreichen Theatern, die Shows aller Art anbieten, und verbringen den Abend auf der bunten Times Square, die von der Fifth Avenue durchquert wird, wo wir ein paar Selfies mit Mickey Mouse, Winnie the Pooh oder irgendeiner seltsamen Figur machen können, die als Prominente verkleidet ist.

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Öffentliche Verkehrsmittel und ggf. Eintrittsgelder

NB.: Die Gospelmesse findet nur sonntags statt, daher kann nicht jede Reise daran teilnehmen

Tag 4

Ground Zero, Statue of Liberty und Wall Street

nature
20 %
history
40 %
culture
40 %
Ground Zero Memorial

Gestern haben wir die obere Seite von Manhattan besucht, heute ist es an der Zeit, die untere Seite zu erkunden. Wir kommen morgens am Ground Zero Memorial an, wo einst die Twin Towers standen. Es ist schwer zu beschreiben, wie man sich an diesem Ort fühlt, wenn man die Geschichte kennt, die er repräsentiert. Wir können das 9/11 Museum besuchen oder auf den Freedom Tower steigen, derzeit das höchste Gebäude in NYC und das fünfte der Welt. Dieser Bereich wird One World Trade Center genannt und alles ist eine Hommage an den 11. September, einen Tag, den die USA (und die ganze Welt) nie vergessen werden.

One World Trade Centre

Das One World Trade Center beherbergt unter seinen Komplexen den Freedom Tower, den „Tower of Liberty“, den fünfthöchsten Wolkenkratzer der Welt. Aus 541 Metern und 33 Zentimetern Höhe raubt einem der Blick über die Stadt buchstäblich den Atem! Die Höhe von 1776 Fuß ist kein Zufall und repräsentiert das Jahr der Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten.

Financial District

Nicht weit entfernt vom One World Trade Center finden wir den Financial District. Wir können hier zu Mittag essen und dann herumlaufen, bis wir die berühmte Wall Street finden. Natürlich kennen wir alle diesen Ort, da die New Yorker Börse eine der einflussreichsten der Welt ist.

Ellis und Liberty Islands

Am Nachmittag können wir nach Ellis Island segeln, einem ehemaligen Militärarsenal, das zum Schutz der Bucht befestigt wurde und später als Zwischenstation für Einwanderer diente, die in den Vereinigten Staaten landeten. Heute können wir nachsehen, ob sich unter den Namen der italienischen Einwanderer auf dem Register im Museum einer unserer entfernten Verwandten befindet. Auf unserem Weg zurück nach Manhattan können wir auch an Liberty Island anhalten, der Insel, auf der die Freiheitsstatue steht, die den Spitznamen Lady Liberty trägt und als Symbol für politische Freiheit gedacht ist.

Inklusive: Ausflug nach Ellis Island + Liberty Island

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: lokaler Transport

Tag 5

Manhattan: Entdeckung von charakteristischen Vierteln

history
20 %
culture
80 %
Little Italy, Chinatown, Soho und the Summit

Dies ist unser letzter Tag hier in New York und wir haben noch so viel mehr zu entdecken, also lasst uns so viel wie möglich sehen! Wir beginnen den Tag in einigen beliebten Vierteln, SoHo ist die erste Station, um einen Kaffee to-go zu holen und wie ein echter New Yorker zu sein. Dann schlendern wir durch Little Italy, wo du so viele italienische Restaurants findest, dass es schwierig sein wird, das beste auszuwählen! Zum Mittagessen können wir hier anhalten oder nach Chinatown gehen, um hervorragendes asiatisches Essen zu genießen - obwohl wir uns vielleicht für ein Essen zum Mitnehmen entscheiden und einen Park finden können, in dem wir essen können!

Vor dem Mittagessen, machen wir uns auf den Weg zum Summit, einem unglaublichen Panoramaobservatorium, das die Liste der atemberaubenden Ausblicke auf Manhattan ergänzt! Der Summit besteht aus 73 Stockwerken und hat eine Höhe von 397 Metern, mit der Spitze sind es sogar 427 Meter. Er ist der vierthöchste Wolkenkratzer in New York und wartet nur darauf, erlebt zu werden.

Empire State Building und Top of the Rock

Am Nachmittag bewundern wir das imposante Empire State Building und klettern natürlich auf die Spitze, um uns von der New Yorker Skyline verzaubern zu lassen. Wieder auf dem Boden der Tatsachen angekommen, widmen wir uns einem Einkaufsbummel in den großartigen Geschäften der 5th Avenue. Zum Abschluss des Tages haben wir noch eine weitere Karte zu spielen: einen neuen Panoramablick auf NY von einem neuen ikonischen Wolkenkratzer aus. Wir können entweder auf den historischen Top of the Rock gehen, um den Sonnenuntergang und das atemberaubende 360°-Panorama über ganz New York zu bewundern, oder auf den atemberaubend modernen The Edge, bevor wir das Ende unserer Tour mit einem schönen gemeinsamen Abendessen feiern.

Inklusive: Eintritt zum Empire State Building und Eintritt zu einem zweiten Wolkenkratzer (Top of the Rock oder The Edge)

Nicht enthalten: Mahlzeiten und Getränke

Tour-Kasse: Eintrittsgelder für Top of the Rock, Öffentliche Verkehrsmittel und ggf. weitere Eintrittsgelder

Tag 6

Zeit sich zu verabschieden

Check-out und Abschied

Zeit, nach Hause zurückzukehren: Wir sehen uns bei deinem nächsten WeRoad-Abenteuer wieder!

Ende der Dienstleistungen von WeRoad. N. B. Das Reiseprogramm kann aus unvorhersehbaren Gründen, auf die WeRoad keinen Einfluss hat (Wetterbedingungen, Feiertage, Streiks usw.), vom veröffentlichten Zeitplan abweichen.

Karte anzeigen